Die Elstern

Kriminalkomödie von Gaspard Cabot

Nach dem großen Erfolg mit Agatha Christies Thriller „Der unerwartete Gast“ im letzten Sommer legt das Galerietheater Zons in diesem Jahr mit der schwarzhumorigen Krimikomödie „Die Elstern“ nach!

Die schrulligen Bewohnerinnen und Bewohner einer recht heruntergekommenen Londoner Seniorenresidenz haben unter ihren Reihen einen mysteriösen Todesfall zu beklagen.

Statt der Polizei übergeben Sie die Ermittlungen einem zwielichtigen Privatdetektiv. Von etwaigen Spuren wurde der „Tatort“ selbstredend sorgfältig gereinigt. Wir befinden uns schließlich in einem ehrenwerten Haus!

Obwohl Franzose schreibt Autor Gaspard Cabot in bester britischer Krimitradition. Erleben Sie statt Brexit-Wirren spannende Unterhaltung bei der immer wieder verwirrenden Frage „Who has done it?“. 

Ausblick auf 2021

                                                                              Freitag,   30. Juli 2021, 20 Uhr:                Premiere in der Theaterscheune in Knechtsteden
                                                                  Samstag, 10. September 2021, 20 Uhr:               Aufführung im Forum Wasserturm in Meerbusch
                                                                      Samstag, 16. Oktober 2021, 20 Uhr:                Aufführung in der Nordhalle Zons
  Sonntag 17. Oktober 2021, 19 Uhr:         Aufführung in der Nordhalle Zons

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender, Jochen Marsch, Galerietheater Zons, Kemmerlingstraße 17; 41542 Dormagen, Tel.: 02133-91084