35 Jahre Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V.

 

Jubiläumsausstellung in der Glasgalerie im Kulturhaus Dormagen

 

Kunst zwischen Galerie und Werkstatt
unter
diesem Motto präsentiert der Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. einen umfassenden Überblick über das 35-Jährige kreative Schaffen der Mitglieder und beleuchtet das breite Spektrum der künstlerischen Arbeit in den zehn Fachbereichen des Vereins. Die ausgestellten Werke sind ein Kaleidoskop verschiedener Stilrichtungen und Arbeitsweisen der künstlerischen Auseinandersetzung. Sie zeigen aus unterschiedlichen Blickwinkeln Gewohntes, manchmal Banales in anderem Licht und machen Lust auf neue, überraschende Perspektiven – ein Feuerwerk aus inspirierenden Ideen und kreativen Techniken.

Glasgalerie im Kulturhaus Dormagen

Eingebettet in die Klosteranlage Knechtsteden arbeiten hier in hellen, modernen und großzügig ausgestatteten Ateliers rund 230 Mitglieder in den Fachbereichen Zeichnen und Malen, Keramik, Bildhauer, Grafik, Silberschmiede, Fotografie, Textilkunst, Porzellanmalerei und dem Galerietheater. Neben freischaffenden Künstlern und Kunsthandwerkern nutzen auch viele engagierte Autodidakten die guten Arbeits- und Ausstellungsmöglichkeiten. Die Arbeit in den verschiedenen Künstlergruppen und ein vielfältiges Seminarangebot garantieren einen regen künstlerischen Austausch. Alle, die Spaß an kreativer Betätigung haben, sind herzlich willkommen.

Der 1985 gegründete Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. versteht sich als Mittler zwischen Kunst und Öffentlichkeit – als Bereicherung der Kulturlandschaft und ist ein fester Bestandteil der Kunst- und Kulturszene rund um die Kunstmetropolen Düsseldorf und Köln.

Aufbau einer Ausstellung in der Glasgalerie

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Kunstausstellung am Mittwoch, 24. August 2022 um 19.30 Uhr

 

Die Ausstellung ist geöffnet  von montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr, in den Herbstferien bis 16 Uhr.

Blick von der 1. Etage